Alternativtext der Kopfgrafik (Bitte ausfüllen)

Eltern-Kind-Gruppe „BIM und BAM"

I (für Kinder ab 18 Monaten bis 3 Jahre)

II (für Kinder von 3 bis 4 Jahren)

Lauschen und Tönen

Zwei Pandabären, BIM und BAM, laden ein, auf vielfältige Weise in die Welt der Musik einzutauchen.
Altersgerechte Lieder, Fingerspiele, Verse, Bewegungsspiele und Tänze, das Musizieren auf verschiedenen Instrumenten und Naturmaterialien sowie kreatives Gestalten sind die Inhalte dieses Konzepts.

Das gemeinsame musikalische Erlebnis in der Gruppe bietet den Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder einmal anders wahrzunehmen als im Alltag, und sich zweckfrei ihrem Kind zu widmen.

Durch den ganzheitlichen pädagogischen Ansatz erfahren die Kinder nicht nur eine musikalische Förderung, sondern werden außerdem in ihrer gesamten Persönlichkeitsentwicklung unterstützt.

Wir:

  • singen einfache Lieder
  • musizieren mit Alltagsmaterialien (Holz, Papier, Plastik, Laub) oder dem Orff-Instrumentarium
  • erfahren den Sprachklang in Reimen
  • lauschen musikalisch untermalten Geschichten
  • tanzen und bewegen uns lustvoll

Kleine Bastelarbeiten runden die Stunde ab, lassen musikalische Inhalte plastisch werden und regen zum häuslichen Musizieren an.

Weitere Infos

Alter:
2-3 jährige Kinder und ein Elternteil

Lehrerin:
Birgit Schmitz-Rode, Lehrerin für Elementare Musikpädagogik und Blockflöte

Unterrichtsmaterial:
Unterrichtet wird nach dem vom Verband der Musikschulen als „sehr empfehlenswert“ eingestuften Unterrichtskonzept "BIM und BAM".

Ort:
Musikschule Heidenheim, Raum 110

Unterrichtszeit:
jeweils einmal wöchentlich 60 Minuten, zu erfragen über das Sekretariat der Musikschule. Einstieg in laufende Kurse ist möglich

Dauer:
ein Jahr

Kontakt